Archives

You are currently viewing archive for February 2008
Category: Politik
Posted by: Norbert
Wie fast alle tollen Gesetze die sich unsere Orwell Fans in Berlin und München ausdenken ist also auch die Online Durchsuchung verfassungswidrig. So wie es sich gehört ist eine Online Durchsuchung nur mit richterlicher Genehmigung bei dringendem Tatverdacht zulässig (und nur bei schweren Delikten).
Link: heise
Link: heise 2
Ich wiederhole es gerne: Sperrt die Politiker ein die solche Ideen haben, dann triffts keinen falschen und wir profitieren alle davon. Was haben solche Leute in einer Regierung verloren? Die haben nichtmal ein winzigkleines Demokratieverständnis.

Vielleicht sollte man einführen daß jeder der ein öffentliches Amt antritt vorher eine Prüfung ablegen muß in der er beweisen muß dass er das Grundgesetz gelesen und verstanden hat?
Category: Politik
Posted by: Norbert
Ganz generell kann ich es eigentlich verstehen wenn Leute versuchen die Früchte ihrer Arbeit zu behalten. Unser Steuersystem ist einfach der Wahnsinn. Es kann einfach nicht sein, daß der Staat den GROßTEIL des Geldes einstreicht. Mit Gerechtigkeit hat das nun wahrlich nichts zu tun.
Allerdings hat Herr Zumwinkel sein Geld auch hier verdient. Noch dazu in einem (ehemaligen) Staatsbetrieb. Und wir leiden alle unter der Steuerungerechtigkeit. Von daher ist es nur Recht und billig, daß er ebenfalls bezahlen muß. So gehts ja nun nicht.
Auch das Gebahren unserer Konzerne und sonstiger "Global Player" empfinde ich als nicht mehr hinnehmbar. Es mag schon sein dass die Lohnnebenkosten in Deutschland viel zu hoch sind (siehe oben, der Staat bei uns ist einfach ein Geschwür das unersättlich ist), aber sie arbeiten hier auch profitabel. Dann muß man nicht das Letzte aus den Leuten herausquetschen. Die Zeiten der Sklaverei sind halt vorbei. Es kann nicht sein daß Menschen die arbeiten gehen kaum wissen wo sie das Geld hernehmen sollen um über die Runden zu kommen, besonders wenn sie auch noch Kinder haben. Wie hat er gesagt am Nockherberg? "Wenn ich nichtmal in der Lage bin 7 Euro pro Stunde zu bezahlen (Mindestlohndebatte), dann kann ich halt auch kein Unternehmen gründen, sondern einen Bettelorden".
Und die Unternehmen vergessen: WIR sind deren Kunden.
Ich hatte nun 10 Jahre lang Nokia Mobiletelefone. 11 Jahre werden es nicht mehr. Leute wehrt euch.
Category: Politik
Posted by: Norbert
Als Mensch der versucht zu arbeiten und sich etwas aufzubauen hat man hier keine Chance mehr:
Link: Wiedenroth
Das hat vor 10 Jahren ca. schon angefangen und wird jedes Jahr schlimmer. Scheint der Zeitpunkt gewesen zu sein an dem die "Handaufhalter" die Mehrheit geworden sind. Handaufhalter und Leute die seltsame Projekte verwirklichen wollen, meist im Sinne des "Umweltschutz" und Milliarden von Euro an Steuergeldern zum Fenster rauswerfen (Windräder zum Beispiel). Bezahlen tuts wer?
Es ist erschreckend wieviele Menschen (die arbeiten) jedes Jahr dieses Land verlassen...aber ich kann es sehr sehr gut verstehen. Der Rest der dableibt verweigert das Kinderkriegen. Auch das kann ich prima verstehen. Nagut die Handaufhalter kriegen dafür massig Kinder (die kommen dann in den Nachrichten wenn sie wieder eins gekillt haben).
Category: Politik
Posted by: Norbert
Link: heise
Frau Christa Stewens findet bestimmte Inhalte hätten im Internet nichts verloren. Ich finde gewisse Leute haben in der Politik nichts verloren.
Gut dass die liebe Frau Stewens nicht zu befinden hat was im Internet "was verloren" hat, sonst würds traurig werden. Und gut dass ich nicht zu befinden habe wer in der Politik was verloren hat, sonst würds leer werden :)
Aber man merkt schön wie immer mehr und mehr Zensurdruck aufgebaut wird. Das Internet ist unseren Big Brother Fans (das von Orwell) ein richtiger Dorn im Auge. Da kann man sich ja frei austauschen, Frechheit!
Category: Angeln
Posted by: Norbert
trotz astreinem Sonnenwetter habe ich weder heute noch gestern einen Fisch fangen können.
Soviele Angler wie heute waren schon lange nicht mehr am See, da wars fast wie aufm Rummelplatz.
Gefangen hat aber niemand, ich hatte zumindest einen Biss auf einen D-Turbotail am Texas-Rig an der 12g Barschrute.
Schwanz ab :)