Archives

You are currently viewing archive for March 2008
Category: Angeln
Posted by: Norbert
Heute nach Feierabend war es mal ausnahmsweise schön windstill und morgen beginnt die Zanderschonzeit. Was macht der Norbert da?
Genau. Schnell ne Stunde an den See fahren :)
Eine halbe Stunde lang tat sich gar nichts, nichtmal die Forellen sind dem Köder hinterher obwohl ich sie sonst überall am See aktiv jagen gesehen habe.
Auf einen E-Attractor in kaulbarsch hatte ich dann doch einen Biss. Beziehungsweise plötzlich ein Gefühl an der Angel als ob ein Mehlsack dranhängt obwohl der Köder grad in der Absinkphase war. Anschlag und Widerstand. Der plötzlich sehr erbittert wurde.
Nach einigen Minuten dann war der Fisch das erste Mal an der Oberfläche mit einem ordentlichen Schwall. Hecht! Und was für einer!

Meine Knie begannen zu wackeln. Der Fisch sah mich und gab nun richtig Gas, ich fürchtete um mein 0,27er Fluocarbonvorfach, die Cardinal 802 summte ein fröhliches Lied.
Da kam er wieder Richtung Land:

Und wieder das selbes Spiel, noch 2-3 mal:

Genug zeit für mich neben dem knipsen und dem drillen meinen Handschuh anzuziehen oder?

Ein schneller Griff durch den Kiemendeckel ans Unterkiefer und er war mein:

Wieder ins Wasser gelegt war er noch etwas schlapp so dass ich noch einen schnellen Schnappschuss machen konnte:

Danach hab ich ihn dann mit etwas anschubsen freudig wegschwimmen lassen, wie sich das gehört in der Schonzeit:


Ich gehe mal davon aus dass es eine Hechtdame war (wegen der Grösse), dann hatte sie offensichtlich schon abgelaicht.
Ich hoffe das kann sie nächstes Jahr nocheinmal tun.

17/03: Fanglimit

Category: Angeln
Posted by: Norbert
Gestern war an unserem kleinen Vereinsteich Anfischen. Das ist immer wie ein Volksfest, massig Forellen eingesetzt und dann hurra gib ihm.
Der andere See ist dann gesperrt also konnte ich nicht fischen. Ich bin abends dann noch ein wenig an den Teich gefahren und habe eine Forelle, 2 Barsche und einen Hecht gefangen. Der Hecht war so 40-45cm, 1-2 Jahre noch dann sind die da drin gut groß und fressen die Besatzforellen schon vor dem Anfischen weg :)
Das wird lustig.
Heute war ich ein wenig am großen See und oh Graus auch da ist alles voll mit Forellen. Ich hab ca. 15 Stück gefangen dann hatte ich die Nase voll.
Am liebsten hätte ich alle mitgenommen damit Ruhe ist, das hat mit Fischen nun echt nichts zu tun. Wochenlimit ist aber 5 Stück. Naja in 2-3 Wochen haben die Hechte eh alle verspeist. Ein toter Zander (ca. 65-70) treibt auch rum, total verpilzt.
Hier das Bild von der Schlachtplatte (sonst ja nicht meine Art, aber was muß das muß.

Ich frage mich echt warum man mit dem vielen Geld nicht vernünftigen Besatz machen kann, mit Fischen die in das Gewässer passen und die sich auch vermehren und einen natürlichen selbsterhaltenden Bestand bilden. Aber was hilfts...
Category: Politik
Posted by: Norbert
Ich glaube icn bin seelenverwandt mit Herrn Wiedenroth, nur leider nicht so kreativ:
Link: Berliner Stümper
Es wird wirklich Zeit für einen Test. Wer ein öffentliches Amt antreten will muß zumindest ansatzweise das Grundgesetz gelesen und verstanden haben. Schön wäre es dann auch noch wenn derjenige auch noch einsehen würde dass da sinnvolle Dinge drinstehn :)
Category: Politik
Posted by: Norbert
Frau Ypsilanti wirft nun wohl das Handtuch.
Link:Yahoo
Vielen Dank Frau Metzger! Es gibt also noch Politiker mit Gewissen und Rückgrat, das gibt mir direkt Hoffnung. In der SPD hätte ich das gar nicht erwartet.
Category: Politik
Posted by: Norbert
Es gefällt mir sehr gut, dass die Leute sich langsam die immer fortschreitende Bevormundung durch den Staat nicht mehr gefallen lassen. Sogar die Bayern verhaun ihre geliebte CSU, weil die sich in letzter Zeit aufführt als wären die Bürger ihre Sklaven.
Gut so!
Link: Wiedenroth
Schön wäre wenn mehr Menschen FDP wählen würden, die Stimmzuwächse bei den Grünen sind leider kontraproduktiv, die haben ja angefangen mit den Stasi-Methoden und machen jetzt einen auf reine Weste.
Schade dass die meisten nicht die Wahlprogramme der Parteien lesen, sonst würden sicher viele die FDP wählen. Aber man kann nicht alles haben, Hauptsache es wird endlich protestiert.