Archives

You are currently viewing archive for March 2010
Category: Angeln
Posted by: Norbert
Am Sonntag beim Anfischen konnte ich 8 Lachsforellen und 2 Regenbogenforellen den Weg in meine Küche zeigen.

Heute abend war ich 3 Stunden mit meinem Vater beim Fischen, nachdem unsere Gummis 1,5 Stunden ignoriert wurden sind wir auf Hardbaits umgestiegen.
Ich konnte dann 3 Bachforellen auf Quiet Griffon SR-X fangen.
Wiedereinmal rettet der Griffon den Tag :)
Category: Angeln
Posted by: Norbert
Auf einen Baby Griffon Zero:

20/03: Ausgehechtet

Category: Angeln
Posted by: Norbert
Andere Stelle, gleicher Köder.
Diesmal aber eine Lady und viel kleiner. Ich lass das jetzt mit spinnfischen erstmal, auch wenns erlaubt ist.
Die Hechte sind zu juckig. Ich kuck mal ob ich einen Karpfen fangen kann.
Category: Angeln
Posted by: Norbert
Heute mittag waren schon 20 Grad Temperatur draussen, klarerweise bin ich nach Feierabend noch etwas an den See gefahren, in der Hoffnung evtl. einen Barsch zu fangen.
Dementsprechend habe ich einen kleinen Gummikrebs, den Bait Breath Rushcraw montiert. Und zwar mit einem kleinen 4er Haken mit Weedguard, wacky am Nekomaster. In den Kopf des Krebses kamen 2 Tungsten Nailsinker.
Das ganze habe ich dann an der Super Griffon mit 8lb Fluorocarbon als Hauptschnur gefischt.
Eine ganze Weile sah es so aus als ob die Fische immer noch alle komplett im tiefen Wasser sitzen, es tat sich gar nichts. Dabei lief der Köder doch so schön.
Wiedereinmal zuppele ich ihn im Krebsstyle über eine Krautinsel auf einer Kiesbank, als plötzlich die Schnur ruckt und wieder stillsteht. Kenn ich schon...zack teilt die Super Griffon die Luft beim Anhieb. Und sofort ist die Rute krumm wie noch nie!
Die Bremse gibt Schnur frei und ich spüre das charakteristische Ruckeln von Hechtzähnen. Oh mist...ob das gutgeht?
Nach einem wirklich nervenaufreibenden Drill steige ich samt Schuhen und alles ins Wasser um den Fisch zu greifen als er Flanke zeigt.

Ja die Fotos sind nicht gut, aber der Fisch schon ;)

Der Köder war wie befürchtet völlig im Schlund verschwunden, aber ich bin ja immer bestens ausgerüstet, alles was man braucht am Mann. Landehandschuh und vor Allem eine Zange. Also ganz leicht lösbar das Problem.
Natürlich darf der Bursche dann sofort wieder schwimmen, es ist Schonzeit.

Ich denke es handelt sich um einen Milchner...einen gewaltigen!
So sah der Köder nach der ganzen Prozedur aus:

Fast unbeschädigt! Der Nekomaster hat sogar gehalten, nichtmal der Köder ging verloren. Lediglich ein Nailsinker ist etwas rausgerutscht. Die Montage hält was sie verspricht. Die Schnur gottseidank auch :)

13/03: Zielfisch

Category: Angeln
Posted by: Norbert
Man muss einfach doch ein bissl größere Köder nehmen, trotz Hechtschonzeit. 15cm Camo Illusion Shad ist genau richtig.

09/03: Klimalüge

Category: Politik
Posted by: Norbert
Es gibt eine schöne Dokumentation auf youtube zu dem Thema.
Sind 9 Teile a 10 Minuten, harter Tobak:
>Link:Youtube<<
Category: Angeln
Posted by: Norbert
Heute war ich beim F4M Anfischen in Calmbach, die Anreise war ziemlich grauenhaft.
Die Forellen waren zurückhaltend, aber auf die Bait Breath Gummis und den FishArrow Flash J konnte ich doch so einige verhaften.
Hab nur 1 Foto gemacht, das Wetter war zu grausig dafür.
Refo

04/03: Steuerdruck

Category: Politik
Posted by: Norbert
Interessante Studie eines Schweizer Instituts:
>>KLICK: Studie<<<

Ein kleines Zitat aus der Studie:
"...Die umfassendsten empirischen Untersuchungen einer Reihe von Staaten über den Verlauf der Zeit belegen, wie erwähnt, ein eindeutig negatives Verhältnis zwischen der Last der Staatsinterventionen und dem Wohlstand der Bürger. Das augenfälligste Ergebnis des Steuerwettbewerbs ist seine positive Wirkung auf private Ersparnisse, da niedrige Steuern die Kapitalakkumulation fördern. Daraus ergeben sich höhere Investitionen, mehr Beschäftigung und mehr Wohlstand."
Category: Politik
Posted by: Norbert
Heute hat das Verfassungsgericht entschieden. Ich war ja einer der Kläger. Und wir haben gewonnen und zwar auf ganzer Linie. Die Speicherung ist verfassungswidrig und alle gespeicherten Daten müssen sofort gelöscht werden. Na wer sagts denn...man muss sich einfach wehren wenn etwas offensichtlich undemokratisch und verfassungswidrig ist was unsere Gefängniswärter aushecken.
Die nächsten 3 Jahre wird wenigstens nichts derartiges mehr kommen, das wird die FDP nicht zulassen :)