Archives

You are currently viewing archive for September 2013
Category: Allgemein
Posted by: Norbert
Hier der Link:
>>DieWelt<<

21/09: Zwei Lauben

Category: Angeln
Posted by: Norbert
Heute gabs sogar zwei Lauben auf Trockenfliege. Markus hatte nur eine :)
Dafür kann er besser werfen. Da muss ich noch etwas üben.
Irgendwie glaube ich dass es langsam wieder Zeit wird mit richtigen Ruten und Ködern zu fischen.
Ein ordentlicher Fisch wäre auch mal wieder nicht schlecht. Auf die Fliegen beisst nur Fitzelkram.

20/09: Laube

Category: Angeln
Posted by: Norbert
Heute abend gabs nur ein Laube auf eine Trockenfliege. Ich muss dringend ganz kleine schwarze Mücken binden.
Hätte ich welche gehabt, hätte ich gut fangen können. Morgen abend vielleicht...
Category: Angeln
Posted by: Norbert
Heute bin ich mit Len nach Seltz gefahren, zum Reservoir des Cigognes.
Dort haben wir Jürgen und Ulrich getroffen und wollten Forellen fangen. Genug drin waren. Überall sind sie gesprungen wie verrückt.
Aber gefressen haben sie nichts. So gut wie niemand hat etwas gefangen.
Wir vier auch nicht.
Len und ich haben dann mit kleinen Nymphen gefischt. Und haben sehr viele Rotfedern, Barsche und Sonnenbarsche gefangen. Hat auch Spaß gemacht und gezeigt dass es weder an der KJöderführung noch am Köder lag.
Hechte schwimmen dort auch rum und Karpfen, eigentlich halt eben alles was so Flossen hat :)
Die Leute sagten wir haben einen denkbar schlechten Tag erwischt. Ich fands trotzdem schön.
Category: Angeln
Posted by: Norbert
Heute abend beim Flifi kam ein Kamerad an meinen Platz zum Karpfenfischen. Der hat mir schon gute Tipps gegeben, ist ein alter Hase beim Fliegenfischen.
Steigt aus: "mhm wird langsam besser". Gut, denke ich...wird auch Zeit :)
Da ich keine Bisse bekomme bitte ich ihn eine Nymphe aus meiner Nymphendose auszusuchen.
"Hmmm, alle recht groß und schwer. Nimm mal die da, ist deine kleinste". Und hält mir nen winzigen schwarzen Fitzel hin...Okay denke ich...wenn ers sagt. Angeknotet und zu Wasser gelassen. "Sinkt ja wie ein Stein" sagt er. Okay denke ich...offenbar müssen nicht alle Nymphen aus Tungsten sein. "Wirds trotzdem hinhaun?" frage ich. "Jo, lass mal dran". Und was soll ich sagen...hab erst ne Laube, dann 5 Rotaugen und danach fast ne Schleie gefangen.
Auskennen müsste man sich halt :)
Category: Angeln
Posted by: Norbert
Gestern abend waren Len und ich wieder beim Fussel schleudern.
Gefangen haben wir schon wieder nichts. Spaß machts, aber Fangerfolg ist noch seltener als mit Spinnködern.
Habe ich aber auch so erwartet. Im Endeffekt ists auch egal mit welcher Methode man nichts fängt.
Also sollte man die wählen, bei der die Technik an sich am meisten Spaß bringt.
Das sind eindeutig die Fussel :)
Category: Allgemein
Posted by: Norbert
So sieht Naturschutz bei unseren Vogelfreunden aus:
---KLICK---

Mir fehlen schier die Worte. Kann man das irgendwie in größerem Stil publik machen? Ist eine Strafanzeige möglich? Ich bezahle das Verfahren auch.

04/09: Geschneidert

Category: Angeln
Posted by: Norbert
Man sollte nicht ausgerechnet am meistbefischten Platz eines Gewässer sein Glück versuchen. Aber da kann man so schön werfen.
Bisse hatte ich, von kleinen Barschen und Weissfischen.
Die haben die Czech Nymphe total zerkaut, da hängen nur noch Fetzen dran.

04/09: Updates

Category: Angeln
Posted by: Norbert
Zwischenzeitlich habe ich zwei weitere erfolglose Ausflüge zum Altrhein hinter mir.
Allerdings hatte ich mir auch sehr schwere Plätze ausgesucht.
- Sehr tief
- massive Strömung
- kein Rückraum zum Werfen

Die Idee war eine Barbe zu fangen. Wie ich gemerkt habe bräuchte ich dort aber mehr Gewicht am Vorfach.
Was nicht wirklich eine gute Idee ist bei einer Klasse5 Rute.
Vermutlich kann man dort nur mit Sinkschnur ordentlich nymphen, oder im Czech-Nymph Stil. Wofür meine Rute zu leicht und kurz ist.
Deshalb: weitere, besser geeignete Plätze suchen. Ausserdem hätte ich eh mehr Lust auf Trockenfliegen.
Auf der Positiv-Seite beherrsche ich nun den Rollcast recht gut. Selbst mit beschwerten Ködern. 12m sind kein Problem und mehr braucht man nicht.

Gestern habe ich einen Bindestock, Werkzeug und Bindematerial bestellt.
Das heisst: in Zukunft werde ich einen großen Teil meiner Köder selber baun. Ich freu mich drauf.