Heute abend war Mittsommernachtsfest am Vereinssee. Eine gute Gelegenheit ein wenig zu fischen :)
Als erstes habe ich gleich einen mörderischen Biss auf den 5" Countergrub vernagelt, ich war zu langsam bzw. der Fisch hat dermassen in die Rute gehämmert dass er sofort wieder losgelassen hat. Wär sicher ein guter gewesen. Das hat mich so angestunken dass ich mit Wobbler weitergefischt hab.
Der Arnaud 110F sollte es richten. Hat er auch:

Schöner Kerl wie ich finde: