Heute abend kam eine Lieferung Swimbaits bei mir an, Gewicht pro Köder 140g, Länge 25cm.
Die musste ich natürlich sofort testen. Dicke Hechte packen so einen Köder schon, da habe ich keine Sorge.
Also das Bellyboot rausgeholt und ans Wasser gefahren.
Ich machs kurz, leider wollte kein Hecht beissen.

Aber zumindest konnte ich mich dann noch mit ner kleinen Bachforelle entschneidern. Zwar klein, aber was solls :)

..
.
...

Boah ey :)



An die 10kg ca...eine Bachforelle! Ich kanns immer noch nicht fassen. Das Ding ging vielleicht ab...rund wie ein Fass!
Eine echte Chance hatte sie aber nicht, die Rute war eine Megabass Super Destruction, gepaart mit einer Daiwa Pluton (US Version der Ryoga) 200HL.