Die ersten kapitalen Döbel habe ich am Sonntag gefangen, im Fluß geht die Saison also auch los.
Und gestern hatte ich den ersten großen Karpfen im Stillwasser am Band. Der hat sich zwar losgeschüttelt, aber dennoch: die Saison hat nun endgültig begonnen.
Nachdem meine 5er Sage VXP letzte Woche zum dritten Mal gebrochen ist, habe ich mir etwas neues bestellt: eine Vision Nite #5.
Die kam heute an und wird demnächst gefischt. Aber definitiv nicht auf Karpfen.
Nasen und Döbel werden hauptsächlich die Beute sein und natürlich Forellen und Äschen, wenn möglich.
Klick:Döbelfoto